SEITENEINSTEIGER IM TOP-MANAGEMENT (Fredun Mazaheri, studierter Pianist)

Fredun Mazaheri erzählt, wie er vom Konzertpianist zum Vorstand bei HSBC Deutschland wurde und was Quereinsteiger besser können als klassische Manager.

Artikel 5.11.2018, Wirtschaftswoche

Herr Mazaheri, Sie sind studierter Pianist, haben aber in der Wirtschaft Karriere gemacht. Wie passt ein musischer Mensch wie Sie in die zahlengetriebene Bankenwelt?  
Das ist keineswegs ein Widerspruch. Komischer Weise halten wir in Europa das für völlig verschiedene Pfade, die nicht zusammenpassen: Musisch, wirtschaftlich, wissenschaftlich. Diese Denke ist ein Erbe der Industrialisierung.

Was meinen Sie damit?
In der Renaissance waren wir schon weiter. Da war es selbstverständlich, dass man Künstler, Geschäftsmann und Wissenschaftler war. Nehmen Sie Da Vinci. Er war alles drei. Wir brauchen mehr Menschen, die sich auf allen Feldern entwickeln wollen.

Mehr lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.