Kümmert sich der Chef, sind die Mitarbeiter motiviert

Führungskräfte haben es oft in der Hand, ob ihre Mitarbeiter mitziehen.

Artikel vom 7.2.2018, Wirtschaftswoche

Wie leistungsbereit Mitarbeiter sind, hängt entscheidend von ihrem Vorgesetzten ab. Je mehr dieser sich kümmert, Fehler konstruktiv nutzt und sich als Coach versteht, desto mehr Innovation schafft das Unternehmen.

Eine gute Fehlerkultur in Unternehmen fördert die Innovationsfähigkeit. Was der eine oder andere Manager und Mitarbeiter bereits aus eigener Erfahrung weiß, belegt nun auch eine Forsa-Studie. Das Umfrageinstitut befragte 90 Personalchefs aus Unternehmen ab 400 Mitarbeitern zu Kultur und Organisation in ihren Wirkungsfeldern sowie nach dem Grad ihrer Belastung. Auftraggeber war die Beratungsfirma Penning Consulting.

Dabei zeigte sich: Wenn Fehler keine Schuldzuweisungen nach sich ziehen, sondern als Lernerfahrung genutzt werden, sind Mitarbeiter engagierter. Mehr Engagement wiederum ist die entscheidende Voraussetzung für Innovation in Unternehmen. Um diese Kausalkette in Gang zu setzen, sind Führungskräfte gefragt.

Mehr lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.