Diversity: Vielfalt, aber richtig

Demografischer Wandel, nicht genügend Fachkräfte, Digitalisierung – deutsche Unternehmen müssen umdenken und stärker auf „andere Menschen“ setzen als bisher. Aber wie?

Artikel vom 1.1.2018, DW

Gleich und gleich gesellt sich gerne. Man sucht sich Freunde aus einem ähnlichen sozialen Milieu, Gesprächspartner, die ähnliche Ansichten haben, Partner mit ähnlichen Interessen. Dieses Prinzip zieht sich auch durch die Berufswelt. So werden häufig bei Stellenbesetzungen Bewerber bevorzugt, die von ihrer Religion, Herkunft, dem sozialen Milieu, ihren Einstellungen und oft auch ihrem Geschlecht demjenigen ähneln, der die Auswahl trifft. Das Ergebnis: Die Wirtschaft wird von weißen, heterosexuellen, mittelalten Männern dominiert.

Mehr lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.