„Das Leben ist zu kurz, um im falschen Job stecken zu bleiben“ (Management-Coach Heidi Stopper)

Sie war bei Airbus, dann Personalvorstand bei Pro Sieben Sat 1. Heute ist Stopper Top-Manager-Coach. Im Interview spricht sie über Macht, Scheitern und Geld.

Artikel vom 6.7.2018, Handelsblatt

Wenn Heidi Stopper auf der Bühne über Personalthemen spricht, schlägt nicht nur so manches Frauenherz höher. Sie spricht vielen aus der Seele. Früher war Heidi Stopper Personalvorstand bei der Pro Sieben Sat 1 AG. Dann machte sie ihr zweites Standbein, das Coaching, zur Vollzeit-Berufung.

Ihr Schwerpunkt als Unternehmensberaterin und Businesscoach ist Digitalisierung, Unternehmensveränderung- und Transformation in Konzernen sowie Startups. Als langjährig international arbeitende Top-Executive der Hightech-Industrie und als MDax-Vorstand in der Medienindustrie kombiniert sie Verständnis für Mitarbeiter mit Marktkenntnis und unternehmerischem Verstand.

Mehr lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.