Harvard-Professorin: „Bewerbungsgespräche sind das schlechteste Instrument, um gute Mitarbeiter*innen zu finden“

FUSIONEN: Warum Übernahmen so oft scheitern

Deutsche Unternehmen kaufen gerade reichlich zu. Doch zwei Drittel aller Fusionen und Übernahmen scheitern – vor allem am Faktor Mensch. Beispiele aus der Praxis.

Artikel vom 16.02.2019, Handelsblatt

Doch zwei Drittel aller Fusionen und Übernahmen scheitern – vor allem am Faktor Mensch. Beispiele aus der Praxis.

Mehr lesen …

WORTWAHL: Wie die gewaltfreie Kommunikation helfen und funktionieren kann

Im Streit kommt es nicht nur darauf an, was man sagt, sondern auch, wie man sich ausdrückt. Eine einfache Methode hilft, die richtigen Worte zu finden

Artikel aus 2019, GEO Wissen Nr. 59

Als Jugendlicher in den 1940er Jahren erlebte Marshall Rosenberg, wie Menschen verschiedener Hautfarbe in den USA in Konflikte gerieten, auch er wurde wegen seiner jüdischen Abstammung oft ausgegrenzt, sogar geschlagen. Diese Erlebnisse prägten sein Leben.

Mehr lesen …

Warum viele Mitarbeiter den Wandel im Unternehmen nicht mitmachen

Damit der Unternehmenswandel gelingt, müssen die Mitarbeiter in ihrer Arbeit einen größeren Sinn erkennen, zeigt eine Studie.

Artikel vom 27.1.2019, Wirtschaftswoche

Ein neues Image oder neue Prozesse – laut einer Studie ist ein Großteil der deutschen Unternehmen im Wandel. Problematisch: Viele Mitarbeiter sehen in Veränderungen keinen Sinn und tragen sie deshalb nicht mit.

Mehr lesen …

Change-Management 2018: Herausforderungen und Chancen

Change ist Alltag, aber für Unternehmen noch lange keine Routine 

Artikel vom 2.3.2018, PT-Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft

Wiesbaden, 27. Februar 2018 – Im Jahr 2017 liefen bei der Hälfte der befragten Unternehmen fünf bis zehn Change-Projekte parallel. Die Tendenz für 2018 ist steigend, so die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema “Macht Change Spaß?“ der Mutaree GmbH. Nur 20 Prozent der Unternehmen bewerten die Change-Projekte als erfolgreich.

Mehr lesen …

Restrukturierung: Ballast abwerfen

Artikel vom 19.12.2018, Harvard Business Manager

Dabei sind Krisen auch eine Chance, Unternehmen von überflüssigem Ballast zu befreien und neuen Gründergeist zu wecken.

Mehr lesen …

Native Agiles: So tickt die neue Führungsgeneration

Agil, digital, vernetzt: Junge Chefs unterscheiden sich deutlich von der alten Manager-Garde. karriere.de zeigt zwei Beispiele und erklärt, was künftig im Führungsalltag wichtig wird.

Artikel vom 22.11.2018, Karriere

Es ist selten, dass Wissenschaftler leidenschaftliche Plädoyers in ihren Studien platzieren. Umso erstaunlicher klingt, was die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin nun in einem neuen Papier, das karriere.de exklusiv vorliegt, zur Persönlichkeit von Führungskräften schreibt. Dort steht: „Etablierte Organisationen müssen sich von Testosteron-top-down zu Silicon Valley-bottom-up wandeln.“

Mehr lesen …